Über uns

Was wir machen

Wir produzieren Edelpilze auf Kaffeesatz, da wir finden, dass Kaffeesatz viel zu schade ist, um ihn wegzuschmeißen. Stattdessen nutzen wir diesen Rohstoff für die Produktion von hochwertigen Lebensmitteln.
Kaffeesatz

Was uns antreibt

Austernpilze mit Speck
Edelpilzfreunde ist ein Unternehmen, das für Feinschmecker von Feinschmeckern in der Region Stuttgart gegründet wurde. Uns ist gutes Essen mit nachhaltig produzierten Zutaten wichtig. Daher bauen wir unser Geschäftsmodell auf den Prinzipien der Blue Economy auf.

The Blue Economy

Die Blue Economy beschreibt eine neue Art zu wirtschaften, die vom belgischen Unternehmer Gunter Pauli entwickelt wurde. Sie kombiniert Nachhaltigkeit mit wettbewerbsfähigen Geschäftsmodellen. Das gelingt durch die Inspiration von der Natur, zusammen mit Innovationen und neuen Denkweisen.

Kaffee geht um die Welt

Kaffeesack
Am Beispiel des Kaffees zeigen wir, wie eine nachhaltige Wirtschaft funktionieren kann. Kaffee ist eines der meist gehandelten Verbrauchsgüter mit einem weltweiten jährlichen Konsum von 134 Millionen Säcken (ein Sack entspricht 60kg). Was wir jedoch letztendlich trinken sind nur 0,2% der Kaffeebohne. Das heißt 99,8% (23,5 Millionen Tonnen) verrotten ungenutzt. Wir nutzen dieses Potential, was als Abfall betrachtet wird, um Edelpilze wie Shiitake oder Austernpilze zu produzieren.

Unser Team

Alessandro Haas

Geschäftsführer & Zertifizierter Blue Economy Experte

alessandro.haas@edelpilzfreunde.de
Tel. 07195 9292254

Sandra Eiwen

Feinschmeckerin

sandra.eiwen@edelpilzfreunde.de
Tel. 07195 9292250

Petra Krämer-Haas

Feinschmeckerin

petra.kraemer-haas@edelpilzfreunde.de
Tel. 07195 9292252

Unsere Partner

The Future of Hope Foundation

Die Edelpilzfreunde unterstützen die Stiftung The Future of Hope. Die Gründerin Chido Govera führt in Afrika Projekte zusammen mit Waisenkindern durch, um ihnen Wege in eine Zukunft voller Hoffnung aufzuzeigen und sie dabei zu begleiten.
> Link zur Stiftung
The Future of Hope Foundation